DER VORSTAND

Martin „Kongo“ Boehmfeldt
1. Vorsitzender und Berliner Skateboard-Urgestein.
Als Halfpipeskater, Inhaber des Barrio-Skateshops und Betreiber des Labels „Speed Rat Wheels“ ist er immernoch direkt am Geschehen der Skateboardszene beteiligt.
Fördert und unterstützt sie.

Jürgen Horrwarth
2. Vorsitzender
Jürgen war Profiskateboarder von 1998-2014 und ist momentan als Übungsleiter für Skateboardkurse in der Skatehalle-Berlin tätig.
Darüber hinaus berät er den 1.BSV in Sachen Skateparkdesign und ist Mitorganisator des vom Verein veranstalteten Halfpipecontest „Dawn of the Shred“.
Im Verein ist Jürgen seit 2015 als stellvertretender Vorsitzender aktiv und stellt dort u.a. ein wichtiges Bindeglied zur Berliner Skateszene dar.

Hans-Jürgen „Cola“ Kuhn
Schatzmeister
Zusammen mit anderen hat er 1977 den ersten und inzwischen ältesten Skateboardverein in Berlin gegründet und viele Jahre geleitet. Nach einer längeren Pause ist er nun seit 2011 wieder in die Vorstandsarbeit des Vereins eingestiegen und kümmert sich in Berlin vor allem um die Finanzen, Behördenkontakte und die Arbeit in der nationalen Skateboardkommission

Yvonne „Iwo“ Labedzki
Jugendwartin
Seid zehn Jahren in der Mädels-Skateboardszene unterwegs und als Organisatorin von Workshops, Camps, Contests und Skatesessions, aktiv. Betreibt mit ihrem Team alles rund um „Suck My Trucks„, Inhaberin des Labels „HILA Skateboard Upcycling“ und nun auch Ansprechpartnerin, für die Kids im 1. BSV.

ARBEITSGRUPPEN

Max Ritter
Arbeitsgruppe „Skateparks“
Auf dem Skateboard seit 2002, viele Jahre davon auch als aktiver Contest-Teilnehmer. Arbeitet seit 2011 als freiberuflicher Team- und Marketing Manager im Bereich Skateboarding unter anderem für seine eigene Marke Inpeddo Skateboards.
Ziel seiner Arbeitsgruppe ist es, die Qualität und Quantität der Berliner Skateparks zu steigern.